Weihnachtstheaterfahrt nach Bamberg am 3. Advent

In diesem Jahr bot der KJR Lichtenfels in der Adventszeit eine ganz besondere Fahrt an. Für einen geringen Teilnehmerbeitrag durften zum Abschluss des Jubiläumsjahres Kinder ab 6 Jahren mit dem Bus nach Bamberg ins E.T.A.-Hoffmann-Theater fahren um das Stück „SAMS im Glück“ zu erleben. Da einige Teilnehmer noch nie im Theater waren  und auch das SAMS nicht kannten, gaben die Betreuerinnen den Kindern gerne Auskunft. In freudiger Aufregung betraten alle das Theater und hofften, dass der Vorhang sich bald öffnete. Die Ungeduld wurde belohnt, denn das SAMS erfüllte alle Erwartungen der Kinder. Es wirbelte über die Bühne, sang und tanzte mit Herrn Taschenbier, seiner Frau und Herrn Mo, dass es eine Freude war. Die Angst, dass wegen der Samsregel 418 Mama und Papa Taschenbier in ein SAMS verwandelt wurden, konnte das trommelbäuchige in einem Taucheranzug steckende Wesen geschickt umgehen. Ausgestattet mit neuen Wunschpunkten durfte der orangehaarige Wirbelwind in Zukunft für immer bei seiner Familie bleiben. Donnernder Schlussapplaus war der Lohn für die Schauspieler die in verschiedene Rollen schlüpften. Der Bus brachte die Mädels und Jungs anschließend nach Lichtenfels. Dort wurden sie in zwei Gruppen eingeteilt. Während die eine Gruppe mit der Märchenwald-Eisenbahn ihre Runden drehte, durfte die andere Gruppe exklusiv im Hexenhaus den Geschichten von Pinoccio, SAMS und dem Raben Socke lauschen. Einige Teilnehmer ergriffen die Gelegenheit ihren Freunden selbst Geschichten vorzulesen und es sich im Schaukelstuhl der Erzähler gemütlich zu machen. Danach wurde getauscht, damit auch die Eisenbahnfahrer den Märchen lauschen konnten. Mit den Eltern, welche ihre Sprösslinge am Lichtenfelser Rathaus wieder in Empfang nahmen, wurde abschließend bei einem Rundgang durch den Weihnachtsmarkt und dem Märchenwald die vorweihnachtliche Stimmung genossen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer baten die Betreuer, Uschi Sünkel, Lena Feulner, Eileen Gerstner und Kerstin Witzgall, so ein Angebot nicht nur im Jubiläumsjahr anzubieten, sondern auch in den folgenden Jahren.

© Kreis Jugend Ring Lichtenfels 2013 - 2017

zum Seitenanfang