"Zaubern lernen - andere verzaubern"

In den Herbstferien bildete Zauberer Manolo einige Kinder aus dem Landkreis Lichtenfels als Zauberlehrlinge aus. Zuerst bastelten alle Mädels und Jungs das wichtigste Utensil überhaupt – den Zauberstab. Dann ging es auch schon los. Als erste Übung ließ er einen Gegenstand verschwinden und erklärte den erstaunten Zuschauern die richtige Vorgehensweise. Die Gruppe hatte dann Zeit den Trick zu üben, um ihn später einem Publikum zu präsentieren. Bei der nächsten Einheit sollte sich eine einzelne Karte von alleine aus einem Stapel von gängigen Spielkarten langsam heraus schieben. Dazu wurde erstmal das passende Hilfsmittel zurechtgemacht. Es wurde geprobt und ausprobiert, bis es der Großteil der Gruppe schaffte, die besagte Karte, sogar mit Schwung, aus dem Stapel heraus katapultieren zu lassen. Nach einer kurzen Pause ließ Zauberer Manolo vor den Augen seiner Zauberlehrlinge eine bunte Schachtel an einer Schnur entlang, nach oben und unten wandern. Lediglich ein bisschen Puste von Zuschauern sorgte für den richtigen Auf- bzw. Abschwung. Nach mehr als 2 Stunden bekam jeder sein Zaubererdiplom und musste versprechen die Kniffe und Lösungen von Zauberern niemals nicht zu verraten. Als Highlight und krönenden Abschluss der Workshops zauberte Manolo mit Seilen und Würfeln und verblüffte seine Lehrlinge bei seinem kurzen Auftritt bis zum verdienten Imbiss. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuten sich schon auf das Nachhausekommen um ihr Publikum, bestehend aus Eltern, Geschwister und Großeltern, zum Staunen zu bringen

© Kreis Jugend Ring Lichtenfels 2013 - 2017

zum Seitenanfang