Bilder-Galerien im Überblick

Galerien
2-Tages-Ausflug nach Rust Wir freuen uns auf den 1. Tag

In den Sommerferien starteten Jugendliche ab 12 Jahren zu einem 2-Tages-Ausflug nach Rust in den Europapark.

Übernachtet wurde direkt im Park in Blockhütten, Planwagen und Tipis damit man gleich nach dem Frühstück die Attraktionen genießen konnte. Bei der rasanten Fahrt im  "Silver Star", in 15 Erlebniswelten oder bei 19 Shows durften sich die Mädels und Jungs mit ihren Betreuern austoben.

Tagesfahrt nach Erfurt zum KiKa und zum EGA-Gelände Wir erstellen alle neue Trickfilme

Die erste Tagesfahrt im Sommerferienprogramm 2015 ging nach Thüringen zum Kinderkanal in Erfurt.

Die Gruppe mit 51 Personen aus dem Landkreis Lichtenfels durfte hinter die Kulissen des KiKa schauen und einen eigenen Trickfilm erstellen. Die Mädels und Jungs waren sprachlos zu sehen wie ein Programm entsteht und mit welchen Tricks beim Fernsehen gearbeitet wird.

An diesem heißen Tag tat die Abkühlung im EGA-Park richtig gut. Der Wasserspielplatz entpuppte sich als Kinderschwimmparadies und die Kinder stürzten sich mit Begeisterung ins kühle Nass bevor sie zurück in den Landkreis fuhren.

Fackelwanderung am Kordigast Die erste Rast am Gipfel des Großen Kordigast

In den Pfingstferien war ein weiterer Höhepunkt die Fackelwanderung am und um den Kordigast.

Am späten Nachmittag marschierte die Gruppe ausgerüstet mit Rucksäcken, Fackeln und Bollerwagen zum Großen Kordigast. Dort wurde die Aussicht auf die unten liegenden Gemeinden ebenso genossen wie die mitgebrachte Brotzeit. Danach spazierten die Mädels und Jungs mit ihren Betreuern wieder hinunter zur "Steinernen Hochzeit" wo bereits zwei gesattelte Pferde bereit standen. Bei einer ausgedehnten Wanderung mit und auf den Pferden wurde Holz für das geplante Lagerfeuer gesammelt. Wieder zurück, wurden erstmal die Ziegen, Hasen und Hühner auf dem Kordigast versorgt. Anschließend versammelten sich alle hungrig um die Feuerstelle und warteten auf die gegrillten Bratwürste und Brötchen.

Bei selbst erzählten Gruselgeschichten verging die Zeit wie im Flug, bevor die Fackeln gefüllt und entzündet wurden. Ein neugieriges Reh verzögerte den geplanten Rückweg etwas, aber bald machten sich alle auf den Heimweg nach Pfaffendorf. Einige Eltern versteckten sich in der Dunkelheit am Waldrand und sorgten für mehr Gruselfaktor.

Tour durch die Natur in den Pfingstferien Die Ralley war ganz schön anstrengend!

Zu einer Radltour am 27. Mai startete ein Gruppe Jungs mit den Betreuern von Lichtenfels nach Michelau ins Dt. Korbmuseum. Bei einer Museumsralley und dem bekannten Spiel 1-2 oder 3 wurde das Museum erkundet um die richtigen Lösungen zu finden. Anschließend fuhr die Gruppe weiter über den Rudufersee nach Hochstadt-Marktzeuln zu den Sportfischern am Baggersee. Diese hatten sich Einiges einfallen lassen. Die Jungs konnten ausprobieren wie man eine Angel wirft, welche Sicherheitsvorkehrungen nötig sind bei einer Rundfahrt auf dem See, wie das Ufer von der Seeseite betrachtet aussieht, dass Karpfen springen können und natürlich wieviel Hunger so ein erlebnisreicher Tag macht. Begeistert sagte die Gruppe schon jetzt ihren Besuch zum Seefest am 6. Juni zu.

Weidenflechtkurs in den Pfingstferien Alles aufpassen, sonst wird das nix!

Wie es sich für die Heimat der Korbflechterei gehört, fand am 26. Mai in den Räumen des Jugendzentrums Lichtenfels ein Weiden-Flechtkurs für Kinder statt.

Frau Schreiber leitete die TeilnehmerInnen an, sodass alle schöne handgefertigte Blumenstecker mit nach Hause nehmen konnten. In nur 2 Stunden konnte jeder seiner Kreativität freien Lauf lassen und ausprobieren wie viel Mühe aber auch wieviel Spaß dieses Handwerk machen kann.

Schlittschuhfahrt am Aschermittwoch Große Augen unter dem Kronleuchter von Schloß Ehrenburg

Traditionell fand auch heuer eine Schlittschuhfahrt in den Faschingsferien statt. Ein umfang- und abwechslungsreiches Programm erwartete die 42 Kinder mit ihren 5 Betreuern.

Vom Schloß zum Teddybärenmuseum, weiter zu Haien und Schildkröten und als Abschluss Drehungen und Sprünge in der Eiswelt Sonneberg - mehr geht wirklich nicht!

 

Spielemesse in der Stadthalle Lichtenfels

Alle 2 Jahre wieder veranstaltet der Kreisjugendring Lichtenfels seine Spielemesse.

In der Stadthalle Lichtenfels konnten die Besucher über 250 Spiele ausprobieren und sich für den Weihnachts-Wunschzettel evtl. Notizen machen.

Jugendgruppen und -verbände stellten ihre Lieblingsspiele an Spielstationen vor und die Stacking-Weltmeister veranstalteten einen Wettbewerb.

Schlittschuhfahrt am Buß- und Bettag 2014 nach Nürnberg Oh Gott so viele auf einmal?!

Am schulfreien Buß- und Bettag startete der KJR Lichtenfels mit einer Gruppe Kinder aus dem gesamten Landkreis Lichtenfels zu einer Tagesfahrt nach Nürnberg.

Erstes Ziel war das Eisstadion in Nürnberg, wo bis ca. 12:00 Uhr Eislaufen auf dem Programm stand. als sich alle auf dem Eis ausgetobt hatten, wurde das Industriemuseum besucht. Dort fanden 2 spannende Führungen zu den Themen „Das Ohr“ und „Ständig unter Strom“ statt und es konnten ein alter Tante-Emma-Laden, eine alte Zahnarztpraxis und viele andere Fahrzeuge und elektrische Geräte aus den letzten Jahrhunderten bestaunt werden.

Als krönenden Abschluss konnte die Gruppe im Jugendzentrum Lichtenfels den Zauberer und Bauchredner Marcelini mit seinem Hund Oskar erleben!

 

Film ab - Besuch bei den Bavaria Filmstudios Bitte zuhören - hier beginnt die Führung ...

Auf ging's in die Welt von Film und Fernsehen. Bei einer Führung durch die Bavaria Filmstadt am 3. September konnten über 40 Kinder hinter die Kulissen blicken, ein 4D-Erlebniskino besuchen und das Bullyversum unsicher machen.

Wie es dabei zuging - schaut Euch die Bilder selbst an.

Abenteuer und Nervenkitzel im Belantis-Freizeitpark Hier ist aber der Bär los!

Am 27. August ging die Fahrt mit einem Bus voll Kindern und Jugendlichen nach Leipzig. Nein- nicht in den Zoo, sondern in den Freizeitpark Belantis.

Mädels und Jungs die es schnell und actionreich mögen waren bei diesem Angebot genau richtig. Ob im Tal der Pharaonen, dem Strand der Götter, der Insel der Ritter oder an der Küste der Entdecker, auf Achterbahnen, Wildwasserfahrten und der Wüstenrallye - hier war oftmals Mut nötig um alles auszuprobieren.

Seiten

© Kreis Jugend Ring Lichtenfels 2013 - 2019

zum Seitenanfang