Freizeitspaß rechtssicher gestalten!

Schwimmbadbesuche mit Kinder- und Jugendgruppen

In Anbetracht des tragischen Freibad-Unfalls in Kulmbach im Sommer 2014 erfolgte vom Amtsgericht Kulmbach Anfang April ein Urteil, dass für Verunsicherung sorgt. Einige Jugendleiter_Innen fragen sich nun, ob der Besuch eines Freibads/Schwimmbads mit einer Teilnehmergruppe aufgrund des Haftungsrisikos überhaupt noch möglich ist.

Vor diesem Hintergrund hat der Bayerische Jugendring ein entsprechendes Schreiben veröffentlicht, dass wir in der angehängten PDF gerne zur Verfügung stellen.

© Kreis Jugend Ring Lichtenfels 2013 - 2017

zum Seitenanfang