1. Newsletter 2019 des Kreisjugendringes Lichtenfels

Newsletter-Abonnenten wissen mehr ...

Infos für Kinder, Jugendliche und Eltern ...

Jahresprogramm 2019

Das Jahresprogramm 2019 mit vielen Angeboten, auch von anderen Jugendverbänden und -institutionen, liegt seit geraumer Zeit in Schulen und Stadt- bzw. Gemeindeverwaltungen aus. Wenn jemand noch einen Flyer oder ein Plakat mit den Fahrten und Freizeiten benötigt, kann er diese gerne in der Geschäftsstelle des Kreisjugendringes (KJR) abholen oder sich zusenden lassen. Ein Anruf unter der Tel.-Nr. 09571/940 603 oder eine Mail  an service@kjr-lichtenfels.de genügt.

Schlittschuhfahrt am Aschermittwoch

In den Faschingsferien, nämlich am 6. März, findet wieder eine Schlittschuhfahrt statt. Ein Bus fährt die Teilnehmer*innen zuerst nach Coburg zur Veste. Dort geht es auf altersgerechte Entdeckungstour zu den wirklich spannendsten Objekten: zur Rüstung von Hofzwerg Ruppert, zu den Waffen in der Rüstkammer, dem Hundepanzer, einer Schandmaske, zu den Hochzeitskutschen von Herzog Johann Casimir, den fantasievollen Schlitten, zur Kutsche von Queen Victoria, oder in das prächtige Jagdintarsienzimmer. Anschließend fahren alle nach Sonneberg in die Eiswelt um ihre Eislaufkünste unter Beweis zu stellen. Hier ist auch Zeit für eine Mittagspause. Das nächste und letzte Highlight der Fahrt führt die Gruppe zum Teddybären-Museum in Sonneberg. Während sich eine Gruppe im Museum umschaut, basteln die Mädels und Jungs der anderen Gruppe ihre eigenen Teddybären. Danach wird getauscht und wenn jeder sein eigenes Stofftier fertig hat, geht es wieder nach Hause. Die Fahrt ist für Kinder ab 7 Jahren (Jahrgang 2012) gedacht und kostet 30 €. Im Teilnehmerbeitrag sind Führungen, Eintritte, Betreuung, Busfahrt und das Stofftier inklusive. Bei Geschwistern zahlt ein Kind die volle Teilnehmergebühr, weitere Kinder erhalten 5 € Rabatt. Zur Anmeldebestätigung bekommen die Kinder Zettel mit einer Auswahl von Teddys zum Selbermachen. Der Flyer mit dem Anmeldeformular wird demnächst erscheinen und auf Wunsch zugesandt. Auch auf der Homepage steht er nach dem 6. Februar zum Download bereit.

Spielmobilschulung

Die Kommunale Jugendarbeit Lichtenfels bietet vom 22.-23. März eine neue Spielmobilschulung an. Wer Spaß an der Arbeit mit Kindern hat, gerne Verantwortung übernimmt und im Team arbeitet, freundlich und aufgeschlossen ist oder einfach Lust hat in den Sommerferien ein kreatives Programm mit dem Spielmobil zu gestalten - der/die sollte sich anmelden! Das Seminar ist kostenfrei und für Verpflegung ist gesorgt. Flyer und weitere Informationen gibt es unter der Rufnummer 09571/18-109.


Infos für Jugendleiter

Egal ob bei der Gruppenstunde, im Ferienlager oder beim Schwimmen, überall gibt es Gefahren. Darum ist es wichtig, dass Jugendleiter*innen die Rahmenbedingungen kennen, in denen sie tätig sind. Daher lädt der KJR Lichtenfels alle Ehrenamtlichen aus der Jugendarbeit zum Seminar "Aufsichtspflicht und mehr ..." ein. Inhalte sind z. B. die Grundlagen der Aufsichtspflicht, der richtige Umgang mit Gefahrenquellen, Jugendschutz, Sexualstrafrecht, Haftung und die Aufsichtspflicht in besonderen Situationen. Die Schulung kann auch als Baustein für den Erwerb oder die Verlängerung der Jugendleitercard verwendet werden. Termin ist der 16. Februar von 14:00-17:30 Uhr im Jugendzentrum Lichtenfels. Eine schriftliche Anmeldung ist nötig. Das dazugehörige Formular kann auf der Homepage herunter geladen werden. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Kreis-Jugend-Ring Lichtenfels
Köstener Str. 6
96215 Lichtenfels
Internet: www.kjr-lichtenfels.de
E-Mail: service@kjr-lichtenfels.de
Telefon 09571/940 603
Öffnungszeiten:
Mo./Die./Fr.: 10:00-12:30 Uhr
Do.: 15:00-19:00 Uhr Mi.: nach Vereinbarung

© Kreis Jugend Ring Lichtenfels 2013 - 2017

zum Seitenanfang