2. Newsletter des Kreisjugendringes Lichtenfels

Newsletter-Abonnenten wissen mehr ...

Infos für Kinder, Jugendliche und Eltern ...

T a g e s f a h r t e n s c h u l u n g

Am 18. Mai laden wir interessierte Jugendliche zu einer Betreuerschulung für Tagesfahrten ein. Die Teilnehmer*innen lernen alle Fakten, die für diese Betreungsform nötig sind. Zudem gehen wir auch auf einige Kriterien zur Betreuung bei Freizeiten ein. Wenn Ihr engagiert und motiviert seid und etwas in der Jugendarbeit bewegen wollt, Spaß an der Arbeit mit Kindern habt und Verantwortung für Jüngere übernehmen könnt, dann seid Ihr bei diesem Angebot genau richtig. Wir bieten Euch eine gute Vorbereitung auf die Betreueraufgaben bei Fahrten und Freizeiten mit Kindern. Die Schulung ist kostenlos und Ihr bekommt alle Materialien die Ihr benötigt, von uns.

P f i n g s t f e r i e n p r o g r a m m

In der ersten Pfingstferienwoche wird „Nei gschaud“. Und zwar geht es am 13. Juni ab 9:00 Uhr auf den Bau. Bei diesem Angebot blickt die Gruppe hinter die Kulissen der Firma Raab-Bau in Ebensfeld. Die Kinder im Alter ab 10 Jahren lernen die Firma bei einer Betriebsführung kennen und dürfen z. B. auf kleinen Baggern probesitzen, ihre Fingerfertigkeiten beim Umgang mit dem Hammer ausprobieren und an einer Trockenmauer bauen. Ein Mittagessen ist Bestandteil des Besuchs und im Preis von 2 € enthalten. Gegen 13:00 Uhr können die Eltern ihre Kinder wieder abholen.

Nochmal wird am 14. Juni „Nei gschaud“. Diesmal erfahren die Teilnehmer*innen (ab 10 Jahren) was den Beruf des Gärtners ausmacht. In der Gärtnerei Mahler in Lichtenfels-Seubelsdorf wird in der Erde gewühlt und es werden Pflänzchen eingesetzt und bewässert. Die Gärtnerei freut sich schon jetzt darauf, ihren Betrieb den jungen Interessenten zu zeigen. Beginn  ist um 10:00 Uhr, Feierabend wird um 14:00 Uhr gemacht. Wie es sich gehört, ist um 12:00 Uhr Brotzeitpause, die vom Kreisjugendring gesponsert wird und im Preis von 2 € enthalten ist.

In der zweiten Woche wird es sportlich. Bei der „Radfugowas-Tour“ am 19. Juni treffen sich Kinder ab 8 Jahren um 10:00 Uhr am Landratsamt und radeln nach Grundfeld. Dort wird eine Platzrunde Fußballgolf gespielt, bevor man sich für die Weiterfahrt mit einem warmen Mittagessen rüstet. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Bad Staffelstein zur Kläranlage. Was dort in den Klärbecken passiert und welchen Weg das Abwasser aus Bad und Küche nimmt, bekommen die Mädels und Jungs von einem erfahrenen Mitarbeiter genau erklärt. Auf der Heimfahrt gibt es noch einen Programmpunkt der geheim ist und den die Gruppe erst während des Ausfluges erfährt. Wichtig ist bei diesem Angebot, dass die Kinder ein absolut verkehrssicheres Fahrrad und einen Fahrradhelm mitbringen. Die Fahrt kostet 10 € pro Teilnehmer inkl. Eintrittsgelder, Betreuung, Imbiss und ein Getränk.

Bei allen Angeboten ist nur eine schriftliche Anmeldung gültig. Der Flyer mit dem Anmeldeformular steht auf der Homepage zum Download bereit oder kann in der Geschäftsstelle des KJR angefordert werden.

K r e i s j u g e n d f e s t

Am Sonntag, den 7. Juli findet im Naturbad in Ebensfeld unser Kreisjugendfest statt.Von 12:00-18:00 Uhr werden sich nicht nur Vereine und Verbände mit Infoständen vorstellen, sondern auch Vorführungen, Mit-Mach-Aktionen, Kreativangebote und Ausstellungen zeigen. Es gibt u. a.

* Riesenspielgeräte wie Pool Soccer und Bubble Balls

* Aqua Zorbing und Bootsfahrten über den See

* Kaninchen-, Fisch- und Hundeschau

* Feuerwehr zum Anfassen

* Hubschrauber Simulator

* Tanz- und Sportvorführungen

und mit Speisen und Getränken ist für das leiblich Wohl gesorgt! Über viele Besucher, die mit uns dieses Fest von der Jugend für die Jugend feiern wollen, würden wir uns riesig freuen.


Infos für (ehrenamtliche) Mitarbeiter der Jugendarbeit

Weiterbildung zum Mediencoach

Am 24. und 25. Mai findet das zweite Modul einer Fortbildungsreihe zum Mediencoach statt.

Diesmal wird in die Welt der Fotografie eingetaucht und Beispiele für kreative und niederschwellige Fotoprojekte mit Kindern und Jugendlichen kennengelernt. Fotografieren ist dank Smartphones heute so einfach wie noch nie. Doch wie schafft man es, dass aus einem Schnappschuss ein ansprechendes Bild für einen Bericht von der Freizeit, für eine Ausschreibung oder für Instagram wird? Wie kann man Fotos ansprechend bearbeiten? Und wie lässt sich Fotografie in die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einbinden?

Bei diesem Seminar werden zum einen die Grundlagen der digitalen Fotografie wie Bildgestaltung und Nachbearbeitung thematisiert und praktisch umgesetzt. Zum Anderen lernen die Teilnehmenden Beispiele für kreative, niederschwellige Fotoprojekte mit Kindern und Jugendlichen kennen und probieren diese selbst aus. Teilnehmen können alle, die in der Jugendarbeit aktiv sind – egal ob hauptberuflich oder ehrenamtlich – sowie weitere Interessierte aus dem pädagogischen Bereich. Die Anmeldung erfolgt  beim Bezirksjugendring Oberfranken über das Anmeldeformular. Veranstaltungsort ist das Jugendhaus in Neukirchen, die Kosten belaufen sich auf 95 €. Am 6. Juli findet im Zentrum Bayreuth das Modul "Soundwerkstatt" statt und am 21. September in Konradsreuth der Teil "Digitale Spiele". Weitere Infos unter: https://medienfachberatung.de/bezirke/oberfranken/mediencoach-oberfranken/.

Fotowettbewerb

Die Bayerische Sportjugend im Bezirk Oberfranken lädt Kinder und Jugendliche ein, sich kreativ mit ihrer sportlichen Lebenswelt auseinanderzusetzen.Es gibt wieder tolle Preise zu gewinnen und es geht ganz einfach ...

  • Informiert die Vereinsmitglieder und Sportinteressierten bis zum 19. Juli 2019 ein Foto zum Thema: „Verdrehter Sport“ zu machen!
  • Fordert die Flyer über die Geschäftsstelle der BSJ an und hängt sie im Verein aus.
  • Schickt das Foto dann (entweder durch den/die Teilnehmer/in selbst oder die Erziehungsberechtigten) an fotowettbewerb@sportjugend-oberfranken.de

Gesucht werden junge Moderatorinnen und Moderatoren

Für die Durchführung von Zukunftswerkstätten und Jugendhearings zum Thema „Freiwilliges Engagement und Freiwilligendienste“ sucht die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung junge Moderatorinnen und Moderatoren (Peermoderatorinnen und -moderatoren). Die Stiftung freut sich, wenn die Ausschreibung an interessierte junge Menschen in Eurem Verband weitergeleitet wird. Die komplette Ausschreibung mit ausführlichen Informationen findet Ihr hier: Ausschreibung_Peermoderatorinnen_und_Peermoderatoren_190417.pdf.

Außerdem ist die Stiftung auf der Suche nach interessierten Einrichtungen (Jugendzentren, Schulen, Verbänden etc.) die mit ihnen gemeinsam eine Zukunftswerkstatt ausrichten möchten. Besonders interessant sind dabei der ländliche Raum und Kleinstädte. Nähere Details bitte auf der Homepage nachlesen: https://www.dkjs.de/stiftung/.

 


 

 

Kreis-Jugend-Ring Lichtenfels
Köstener Str. 6
96215 Lichtenfels
Internet: www.kjr-lichtenfels.de
E-Mail: service@kjr-lichtenfels.de
Telefon 09571/940 603
Öffnungszeiten:
Mo./Die./Fr.: 10:00-12:30 Uhr
Do.: 15:00-19:00 Uhr Mi.: nach Vereinbarung

© Kreis Jugend Ring Lichtenfels 2013 - 2019

zum Seitenanfang