3. Newsletter 2016 des Kreisjugendringes Lichtenfels

Newsletter-Abonnenten wissen mehr ...

Infos für Kinder und Jugendliche:

P f i n g s t f e r i e n p r o g r a m m   2016

Los geht's mit einem Erste-Hilfe-Kurs am Mittwoch, den 18. Mai im Jugendzentrum Lichtenfels. Das Bayerische Rote Kreuz lehrt den TeilnehmerInnen alles zum Thema Erste Hilfe und bereitet Mädels und Jungs optimal auf Notfallsituationen vor. Dieser Kurs kann übrigens auch für den Mofa-Führerschein verwendet werden. Der Kurs findet um 9:00 Uhr für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren zum Preis von 18 € p.P. statt und dauert ca. 9 Stunden. Getränke werden gestellt - ein Imbiss muss allerdings mitgebracht werden.

Am Samstag, den 21. Mai wird, in Zusammenarbeit mit der Bergsteiger- und Bergwanderabteilung der Naturfreunde Bad Staffelstein, ein Kletter-Schnupper-Kurs angeboten. Am Kemitzenstein bei Kümmersreuth helfen Euch erfahrene Bergsteiger beim Einstieg in die Welt des Kletterns. Wer hoch hinauf will, lernt hier die nötigen Tipps und Tricks mit einem Höchstmaß an Sicherheit. Die Ausrüstung wird gestellt, wer eine eigene Ausrüstung oder einen Fahrradhelm hat, kann diese natürlich benutzen. Der Kurs geht von 13:00-17:00 Uhr und kostet die TeilnehmerInnen 5 €. Interessenten sollten ab 10 Jahre alt sein und vor allem wetterfeste Kleidung, hohe Turn- oder Wanderschuhe und Brotzeit und Getränke mitbringen.

"Knipst Du noch oder fotografierts Du schon?" ist das Motto des Fotografiekurses am Sonntag, den 22. Mai. Zusammen mit der Fotogruppe der Kultur- und Freizeitfreunde Bad Staffelstein lernen Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren viel Neues rund ums Thema Fotografie. Natürlich dürfen die TeilnehmerInnen auch selbst losziehen und tolle Motive mit der Kamera einfangen. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Angerstübla in Bad Staffelstein - mitzubringen ist eine Digitalkamera, aber kein Smartphone als Kamera! Gegen 14:00 Uhr ist der Kurs beendet und kostet 2 €. Leihkameras sind begrenzt vorhanden!

Am Mittwoch, den 25. Mai geht es auf eine "Radschnaurechness-Tour" von Lichtenfels nach Bad Staffelstein. Interessenten ab 9 Jahre treffen sich um 10:45 Uhr am Landratsamt und fahren mit dem (eigenen) Fahrrad zum Kurpark in Bad Staffelstein. Dort wird in den Gradierwerken ein Therapeut die richtige Atemtechnik erklären um die bestmögliche Wirkung, z. B. bei Asthma, zu erzielen. Danach geht die Fahrt weiter in die Innenstadt zum Stadtmuseum. Während einer Führung geht es um's Rechnen nach Adam Ries. Mit dem sogenannten Abacus-Blatt wird den Mädels und Jungs die damalige Rechenweise genau erklärt. Vor der Rückfahrt gibt es noch eine Kugel Eis, um dann gestärkt bis nach Seubelsdorf zu fahren, wo an einer Gaststätte Bratwürste für die Gruppe gegrillt werden. Gegen 19:00 Uhr können alle wieder am Landratsamt von ihren Eltern abgeholt werden. Der Ausflug kostet 9 € und beinhaltet Eintritt und Führung, eine Kugel Eis, ein Paar Bratwürste im Brötchen und ein Getränk pro Person.

Ein Geocaching-Nachmittag am Freitag, den 27. Mai beendet dann das Pfingstferienprogramm. Mit Hilfe eines digitalen Kompasses wird nach einem Schatz gesucht, der an einem bestimmten Punkt in der Gegend versteckt liegt. Wer Lust auf ein Abenteuer draußen in der Natur hat, der trifft sich um 15:00 Uhr am Jugendzentrum Lichtenfels und sollte mindestens 10 Jahre alt sein. Dieses Angebot kostet 5 € p.P.  und dauert bis ca. 18:30 Uhr.

Na - interessiert? Dann den Flyer anfordern oder auf der Homepage herunterladen und das Anmeldeformular ausgefüllt an den Kreisjugendring Lichtenfels senden.


Infos für Eltern bzw. frühere Teilnehmer:

Im Jahre 2017 feiert der Kreisjugendring Lichtenfels seinen 70. Geburtstag!

1947 sollten sich Jugendliche und Jugendverbände zusammenschließen um ihre Belange gemeinsam zu vertreten. Heute ist der Kreisjugendring Lichtenfels ein Zusammenschluss von 26 Jugenverbänden und -gemeinschaften im Landkreis und unterstützt diese, nicht nur finanziell, in ihrer Jugendarbeit. Bei zahlreichen Ausflügen und Freizeiten kann seit sieben Jahrzehnten die Jugend aus dem ganzen Landkreis Lichtenfels Sport, Spiel, Spaß und Gemeinschaft erleben. Auch die Aus- und Weiterbildung von Jugendleitern kam dabei nicht zu kurz.

Wir würden uns freuen, wenn ehemalige Teilnehmerinnen und Teilnehmer an unsere Mailadresse service@kjr-lichtenfels.de alte Fotos von diesen Angeboten senden würden. Über spannende oder lustige Geschichten und Erlebnisse, die sie bei diesen Freizeitangeboten erleben durften, würden wir uns ebenfalls freuen und diese am Kreisjugendfest 2017 veröffentlichen (falls gewünscht auch anonym).

Kramt mal in Euren Fotoalben und Eurem Gedächtnis rum und nehmt Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns!


Infos für Delegierte:

Am Montag, den 2. Mai findet die Frühjahrsvollversammlung statt. In dieser Versammlung wird auch der neue Vorstand gewählt. Alle Personen, die in einem Verband oder Verein und dem Kreisjugendring angeschlossen sind, können sich für den Vorstand aufstellen lassen.

Das sind die Aufgaben des Vorstandes

Das bieten wir

Das wünschen wir uns

Umsetzung von Projekten und Ideen

Regelmäßige Vorstandssitzungen

Rahmenbedingungen für die Jugendarbeit verbessern

Vertretung des KJR in der Öffentlichkeit

Verwirklichen der Beschlüsse der Vollversammlung

Verteilung von Zuschüssen

Mitarbeit in Arbeitskreisen wie z.B. JUZ-Rat oder im Jugendhilfeausschuss

Ein aktives Vorstandsteam

Weiterqualifizierung

Aufwandsentschädigung

Verwirklichung von eigenen Vorstellungen

Aktuelle Informationen zur Jugendarbeit

Kooperativer und vertrauensvoller Arbeitsstil

Interesse die Jugendarbeit im Landkreis weiter zu entwickeln.

Spaß an der Arbeit in einem Team

Engagierte Persönlichkeit

Sollten wir Euer Interesse geweckt haben, könnt Ihr Euch gerne telefonisch bei uns melden.


Infos für Jugendleiter:

"O h n e  M o o s   n i x   l o s !"

Aufgrund der großen Nachfrage wird der Kreisjugendring Lichtenfels nochmals Verantwortliche von Jugendgruppen und Verbänden, die dem KJR angeschlossen sind, zu einer Schulung einladen, um über die finanziellen Fördermöglichkeiten durch den Kreisjugendring zu informieren. Dieses ca. 2-stündige Seminar ist auch als Baustein für den Erwerb der JugendleiterCard gültig. In dieser Veranstaltung wird auf die Möglichkeiten hingewiesen, Zuschüsse über den KJR zu beantragen, es wird aufgezeigt wie viele Mittel für welche Maßnahmen oder Anschaffungen zu erwarten sind und wie die Antragstellung zu erfolgen hat. Interessant ist diese Aufklärung vor allem für neue Jugendleiter/innen die eine Jugendgruppe in einem Verein oder Verband leiten, aber natürlich auch für Kassierer/innen, Schriftführer/innen oder Vorstände. Infomaterial wird den Teilnehmern zur Verfügung gestellt und vor Ort besprochen. Auch Fragen zu speziellen Anliegen können an diesem Abend gestellt und so weit möglich beantwortet werden.

Termin ist der 14. September; Beginn um 19:00 Uhr; Veranstaltungsort ist noch nicht bekannt; Kosten entstehen den Teilnehmern keine. Eine schriftliche Anmeldung ist nötig und wird bei Interesse versandt, bzw. ca. 4 Wochen vorher auf der Homepage zum downloaden bereit stehen.

 

Kreis-Jugend-Ring Lichtenfels
Köstener Str. 6
96215 Lichtenfels
Internet: www.kjr-lichtenfels.de
E-Mail: service@kjr-lichtenfels.de
Telefon 09571/940 603
Öffnungszeiten:
Mo./Die./Fr.: 10:00-12:30 Uhr
Do.: 15:00-19:00 Uhr Mi.: nach Vereinbarung

© Kreis Jugend Ring Lichtenfels 2013 - 2017

zum Seitenanfang