3. Newsletter 2017 des Kreisjugendringes Lichtenfels

Newsletter-Abonnenten wissen mehr ...

Infos für Alle die sich dem KJR Lichtenfels verbunden fühlen

Hurra wir werden 70 Jahre! Und weil das etwas Besonderes ist, feiern wir das auch auf besondere Weise. Wir veranstalten einen Fotowettbewerb bei dem Jeder mitmachen kann. Egal ob allein, als Verein, zusammen mit Freunden oder als Familie - werdet kreativ und schickt uns Eure Bilder!

Das Motto für den Wettbewerb ist: "70 Jahre KJR - wir gratulieren" und das muss auf dem eingesandten Foto auch erkennbar sein. Außerdem müssen folgende Vorgaben beachtet werden:

1. Format: .jpeg

2. mind. 2000x4000 Pixel

3. keine Fotomontagen

4. der Absender erklärt mit der Abgabe, der alleinige Rechteinhaber des Fotos zu sein und erlaubt dem KJR Lichtenfels, das Foto für seine Öffentlichkeitsarbeit (Print- und Onlinewerbung) zu nutzen. 

Die Adresse für die Einsendungen ist: service@kjr-lichtenfels.de . Einsendeschluss ist der 31. Mai 2017

Unsere Jury wird die 7 besten Fotos auswählen und am 02.07.2017 um 15.00 Uhr beim Kreisjugendfest auf dem Gelände des AC Lichtenfels (hinter der Stadthalle) prämieren. Der 1. Platz gewinnt 100,- €, der 2. Platz gewinnt 80,- € und jede weitere Platzierung 10,- € weniger. Alle Einsendungen werden auf dem KJR Fest gezeigt.

Wir freuen uns auf kreative, spannende, witzige Ideen und lustige Bilder.


Infos für Kinder und Jugendliche (und deren Eltern)

P f i n g s t f e r i e n p r o g r a m m   2 0 1 7

Ab sofort gibt es druckfrisch das neue Programm für die Pfingstferien. Für Mädels und Jungs ab 6 Jahre gibt es viele verschiedene unterschiedliche Angebote. Gleich zu Beginn starten wir am 7. Juni um 10:00 Uhr am Landratsamt Lichtenfels zur "Radbowangeltour" nach Burgkunstadt. Was sich dahinter verbirgt? Mit dem Rad geht es über Michelau - Schwürbitz - Hochstadt - Zettlitz nach Burgkunstadt zum Bowling. Nach einem Mittagessen wird die Gruppe 2 Stunden eine nicht so ruhige Kugel schieben. Danach steuern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren Betreuern den See der Sportfischer Hochstadt-Marktzeuln an. Die Angler werden den Kindern Angeltechniken zeigen und auf dem Grill für eine Stärkung vor der Heimfahrt sorgen. Für 9 € pro Person bekommen die Mädels und Jungs den Eintritt, die Betreuung, das Mittagessen inkl. einem Getränk, sowie Bratwürste und Brötchen. Die Gruppe lässt sich den ganzen Tag Zeit für diesen Ausflug damit die Kondition reicht. Gegen 18:30 Uhr sind alle wieder am Ausgangspunkt. Wer erst in Michelau oder Hochstadt zur Radlfamilie dazu stoßen möchte, kann dies gerne tun; das Angebot ist für Kinder ab 9 Jahren geeignet.

Zu einem Schnupper-Kletter-Kurs laden die Naturfreunde Bad Staffelstein zum Kemitzenstein ein. Am Samstag, den 10. Juni ab 13:00 Uhr zeigt die Bergsteiger- und Bergwanderabteilung den Einstieg in die Welt des Kletterns. Mit Tipps und Tricks und einem Höchstmaß an Sicherheit hängen die Teilnehmer/innen dann in den Seilen. Die Ausrüstung bekommt die Gruppe gestellt, aber wer eine eigene Bergsteigerausrüstung und/oder einen Fahrradhelm hat, kann diese mitbringen. Nötig sind dann nur noch wetterfeste Kleidung, hohe Turn- bzw. Wander- oder Kletterschuhe, Brotzeit und Getränke und die Teilnehmergebühr in Höhe von 5 €. Die Teilnehmer müssen mindestens 10 Jahre alt sein.

Am Montag, den 12. Juni gibt es die Aktion "Wir suchen den Honigschatz". Von 14:00-16:00 Uhr dreht sich in Kloster Banz alles um den goldenen Honigschatz. Wie entsteht Honig und wie kommt er ins Glas? Wieso gibt es verschiedene Sorten und wie schmecken die? Es werden verschiedene Sorten probiert, direkt aus den Waben geschleckt und die Mutigen unter den Teilnehmer/innen dürfen die braven Bienen auch mal streicheln. Frau Schmidt von der Umweltstation wird die Aktion leiten und die Kosten in Höhe von 2 € pro Person einkassieren. Mitmachen dürfen Kinder ab 6 Jahren.

Was verbirgt sich hinter "Ed3D"? Am 14. Juni können Mädels und Jungs zwischen 9 und 14 Jahren hinter die Kulissen der Firma Concept Laser schauen und erfahren was LaserCusing ist. Denn sie erkunden die 3D-Technologie bei einer Betriebsbesichtigung. Die Teilnehmer/innen erleben den Arbeitsalltag, lernen die innovative Fertigungstechnologie und die Abteilung Forschung & Entwicklung mit ihrem abwechslungsreichen Aufgabengebiet kennen. Ein Mittagessen (das nicht aus dem 3D-Drucker kommt!) ist Bestandteil des Besuches und im Preis von 2 € pro Teilnehmer enthalten. Der Besuch wird von 10:00-15:00 Uhr dauern und beginnt in Schney am Firmengebäude.

Anmeldungen sind nur schriftlich möglich. Der Flyer wird auf Wunsch zugesandt, kann in der Geschäftsstelle abgeholt werden oder von der Homepage herunter geladen werden.


K r e i s j u g e n d f e s t   in  L i c h t e n f e l s

Wie schon Eingangs erwähnt, feiert der Kreisjugendring heuer sein 70jähriges Jubiläum. Dies wird beim Kreisjugendfest geschehen, welches am Sonntag, den 2. Juli in Lichtenfels hinter der Stadthalle stattfindet. Von 12:00-18:00 Uhr werden sich nicht nur Vereine und Verbände mit Infoständen vorstellen, sondern auch Vorführungen, Mit-Mach-Aktionen, Kreativangebote und Ausstellungen zeigen. Es gibt z. B.

* Ausstellungen von Zelt- und Rettungsgeräten

* Riesenspielgeräte wie Kletterwand, Menschenkicker, Torwand, Hüpfburg und Holzkarussell

* einen Tretauto-Parcours

* Kaninchen-, Fisch- und Hundeschau

* Gesundheitstipps

* Übungen mit dem Lichtpunktgewehr

* Preisverleihung Fotowettbewerb

und mit Speisen und Getränken ist für das leiblich Wohl gesorgt! Über viele Besucher die mit uns dieses Fest von der Jugend für die Jugend feiern wollen würden wir uns riesig freuen.


S o m m e r f e r i e n   2 0 1 7

Die Tagesfahrten im Sommerferienprogramm des Kreisjugendfestes stehen bereits jetzt fest. Die Preise zu den einzelnen Angeboten müssen noch kalkuliert werden, aber nachstehend können wir jetzt schon die Ziele und die genauen Termine nennen:

Am 2. August geht es nach Velburg in die König-Otto-Tropfstein-Höhle und anschließend nach Deggendorf zum Gnadenhof Gut Aiderbichl. Diese Fahrt ist ab 8 Jahre.

Am 9. August können Kinder ab 12 Jahre an einer Fahrt nach Cleebronn in den Freizeitpark Tripsdrill teilnehmen.

Am 16. August fahren Teilnehmer/innen ab 10 Jahre nach Sinsheim ins dortige Auto & Technik Museum.

Am 23. August geht die Fahrt zum Papierschöpfen nach Homburg und später weiter zum Baumwipfelpfad nach Ebrach. Dieser Ausflug ist für Kinder ab 7 Jahre geeignet.

Am 30. August wird im Kirchenburgmuseum Mönchsondheim gebuttert und es werden alte Spiele aus Großmutters Zeiten ausprobiert, bevor es weiter nach Schweinfurt in den Wildpark an den Eichen geht. Hier können Kinder ab 6 Jahre teilnehmen.

Am 6. September führt die letzte Fahrt in den Sommerferien nach Bodenmais in eine Glasbläserei. Kinder ab 10 Jahre dürfen ihre eigene Kugel blasen und an einer Edelsteinsuche teilnehmen.

Wer sich für diese Fahrten interessiert, soll im Büro anrufen (09571/940 603) und sich in den Verteiler aufnehmen lassen. Dann bekommt er den fertigen Flyer mit weiteren Informationen zugesandt.


Info für Delegierte der dem KJR angeschlossenen Jugendgruppen und -verbände

F r ü h j a h r s v o l l v e r s a m m l u n g   am 8. Mai

Am 8. Mai findet im Myconiushaus Lichtenfels die nächste Vollversammlung statt. Veranstaltungsort ist das Myconiushaus in Lichtenfels; Beginn um 19:30 Uhr. Auch diesmal stehen Nachwahlen auf der Tagesordnung. Alle Personen, die sich in einem Jugendverband oder -verein engagieren (der dem Kreisjugendring angeschlossen ist) und über 14 Jahre alt sind, können sich für den Vorstand aufstellen lassen. Zwei Vorstandsmitglieder dürfen ohne Vereins- oder Verbandsanbindung sein. Mit unserer Vorstandsarbeit gestalten wir die Jugendarbeit im ganzen Landkreis Lichtenfels mit.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie sich gerne telefonisch bei uns melden.



 

Kreis-Jugend-Ring Lichtenfels
Köstener Str. 6
96215 Lichtenfels
Internet: www.kjr-lichtenfels.de
E-Mail: service@kjr-lichtenfels.de
Telefon 09571/940 603
Öffnungszeiten:
Mo./Die./Fr.: 10:00-12:30 Uhr
Do.: 15:00-19:00 Uhr Mi.: nach Vereinbarung

© Kreis Jugend Ring Lichtenfels 2013 - 2017

zum Seitenanfang