3. Newsletter des Kreisjugendringes Lichtenfels

Newsletter-Abonnenten wissen mehr ...

Infos für Kinder, Jugendliche und Eltern ...

S o m m e r f e r i e n  - Tagesfahrten - P r o g r a m m

Die Sommerferien nähern sich mit großen Schritten und der KJR Lichtenfels lädt alle Mädels und Jungs ab 6 Jahren zu einem abwechslungsreichen Programm ein.

Los geht es ausnahmsweise am Samstag, den 3. August für Kinder ab 6 Jahren nach Wunsiedel. Wir erleben gemeinsam das Musical „Madagascar“. Wir werden sehen wie Marty, Alex, Melman und Gloria aus dem bequemen Zooleben ausbrechen und auf Madagascar landen. Dort treffen sie auf König Julien, der sich über die neuen Untertanen freut. Doch ist das Wildnisleben wirklich etwas für die Ausreißer? Und können sie wieder zurück? Seid gespannt! Im Anschluss erobern wir noch das Felsenlabyrinth. Die Kosten sind aufgrund einer Sonderregelung mit 5 Euro extra niedrig, damit Jeder, unabhängig vom Einkommen der Eltern, mitfahren kann. Sie beinhalten die Busfahrt, Eintrittsgeld und Betreuung.

Die zweite Fahrt findet am Mittwoch, den 07. August statt und geht nach Fürth und Tüchersfeld. Unter dem Motto „Comic, Kunst und Abenteuer“ werden zuerst zwei Workshops besucht. Die Teilnehmer lernen, wie man Comics zeichnet, worauf man achten muss und wie die eigene Idee zu einer Geschichte wird. Im zweiten Workshop geht es um „LandArt“. Dies ist eine Form von Kunst, bei der man vorhandene Dinge aus der Umgebung nutzt und zu Kunstgegenständen gestaltet. Dabei wird nichts zerstört - nur Neues geschaffen. Die Kunst bleibt vor Ort und wird fotografisch festgehalten. Am Nachmittag wird das „Fränkische Schweiz Museum in Tüchersfeld besucht. Dort erlebt die Gruppe ein Abenteuerspiel. Die Aufgabe: Soviel Beute machen wie möglich! Ein Mann aus dem Mittelalter braucht Hilfe bei einem Diebstahl und die Teilnehmer steuern den Verlauf der Geschichte mit ihren Entscheidungen. So kommt man vielleicht zu großer Beute oder man wird ertappt und landet am Galgen… Die Fahrt ist für alle ab 10 Jahre. Die Busfahrt inkl. Eintritte, Workshops, Material und Betreuung kostet 25 Euro und es gibt auch eine Geschwisterermäßigung.

Bei der dritten Tagesfahrt geht es früh los, da der Europapark so weit weg ist. Wir fahren vom 13.-14. August für zwei Tage nach Rust und erkunden den Park in aller Ruhe. Insgesamt warten 18 Themenbereiche mit Achterbahnen, Wildwasserbahnen, Riesenschaukeln, Shows u.v.m. auf die Jugendlichen. Die Übernachtung erfolgt im Camp Resort in 4er Planwagen und es gibt ein gemeinsames Frühstück und Abendessen. Mitkommen können alle Jugendlichen ab 12 Jahren. Die Fahrt kostet 125 € für die Busfahrt, Eintritt, Übernachtung, Frühstück, Abendessen und Betreuung.

Das Pferdeparadies Sanspareil ist das Ziel der vierten Tagesfahrt am 21. August. Alle Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren können die Pferde und Ponys hautnah erleben, pflegen und einen geführten Ausritt machen. Für die nötige Energie wird gemeinsam Pizza gebacken und im Anschluss erkundet die Gruppe noch das nahegelegene Felsenlabyrinth. Die Fahrt kostet 25 € inkl. Busfahrt, Programm und Betreuung und auch hier gibt es eine Ermäßigung für Geschwister.

Auch bei der fünften Fahrt wird es tierisch. Ziel ist am 28. August der Zoo Leipzig, in dem alle ab 7 Jahren Löwen, Affen, Krokodile und viele andere exotische Tiere erleben können. Zudem wird das Gondwanaland bestaunt und die Gruppe unternimmt eine Bootstour durch den Dschungel. Der Aufenthalt findet in betreuten Kleingruppen statt. Die Teilnehmergebühr beträgt 25 € inkl. Busfahrt, Eintritt und Betreuung, für Geschwister gibt es einen Rabatt.

Die letzte Fahrt bringt Kinder zwischen 6 und 10 Jahren in den Playmobil-Funpark nach Zirndorf bei Nürnberg. Dort warten am 4. September neben dem Feenland, dem Baumhaus und dem GoKartParcours der Polizei auch der BalancierParcour und die neue Piratenwelt auf die Kinder. Der Aufenthalt findet in betreuten Kleingruppen statt. Die Kosten betragen 25 € inkl. Busfahrt, Eintritt und Betreuung; eine Geschwisterermäßigung wird ebenfalls gewährt.

Z e l t l a g e r

Wer lieber eine Woche Urlaub ohne Eltern erleben möchte und zwischen 9 und 13 Jahren alt ist, kann mit zum Zeltlager 2019. Wer 14 Jahre ist und schon einmal dabei war, darf ebenfalls noch einmal mit. Das Zeltlager findet in diesem Jahr im Sauloch in Rödental bei Coburg statt. Das Motto lautet: "Alice zu Besuch in Hogwarts". Seid gespannt, was Alice aus dem Wunderland so alles erlebt, wenn sie auf die Zauberschüler trifft. Doch auch wer mit den Figuren noch nicht so viel anfangen kann, wird in dieser Woche sehr viel Spaß haben, tolle Erlebnisse machen und eine geniale Zeit haben. Zelte werden gestellt, Schlafsäcke und Isomatten müssen mitgebracht werden. Auf dem Gelände befinden sich feste Sanitäranlagen. Die Woche kostet 110 € inkl. Programm, Material, Ausflug ins Schwimmbad, Vollverpflegung, Unterbringung in Gruppenzelten und Betreuung. Hier gibt es eine Geschwisterermäßigung von 10 €.

Anmeldungen und Flyer mit Infos über alle Angebote sind in der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings, Köstener Str. 6 erhältlich oder können unter der Rufnummer 09571/940 603 oder per Mail an service@kjr-lichtenfels.de angefordert werden. Ein direkter Download der Unterlagen ist unter www.kjr-lichtenfels.de möglich. Die Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen!

w e i t e r e   I n f o

Das Sommerferienprogramm der kommunalen Jugendarbeit ist noch nicht ganz fertig. Der Erscheinungstermin wird auf der Homepage des Landkreises Lichtenfels https://www.lkr-lif.de/online-dienste/jugend-familie/index.html bekanntgegeben.


Infos für (ehrenamtliche) Mitarbeiter der Jugendarbeit

Unter dem folgenden Link gibt es Informationen zu Haftungsrisiken für ehrenamtliche Vorstände in Vereinen und Verbänden. Wen es interessiert - klickt einfach mal rein. https://www.hausdesstiftens.org/praxistipp/haftungsrisiken-vorstaende/?utm_source=CleverReach+GmbH+&utm_medium=email&utm_campaign=Stifter-News+07-2019&utm_content=Mailing_13407411.

Außerdem gibt es eine weitere hilfreiche Infoquelle für alle Vereine: https://www.vereinswiki.info. Hier gibt es Tipps, Fachinformationen und Werkzeuge für Finanzverwaltung, Rechtliches, Organisation, Kommunikation, Gemeinnützigkeit und Steuern, bis hin zum Vereinsleben. Das Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Bayern ist eine, vom Freistaat Bayern geförderte Einrichtung und informiert über aktuelle Entwicklungen und Themen in der täglichen Ehrenamtsarbeit.

 

Kreis-Jugend-Ring Lichtenfels
Köstener Str. 6
96215 Lichtenfels
Internet: www.kjr-lichtenfels.de
E-Mail: service@kjr-lichtenfels.de
Telefon 09571/940 603
Öffnungszeiten:
Mo./Die./Fr.: 10:00-12:30 Uhr
Do.: 15:00-19:00 Uhr Mi.: nach Vereinbarung

© Kreis Jugend Ring Lichtenfels 2013 - 2019

zum Seitenanfang