4. Newsletter 2015 des KJR Lichtenfels

Newsletter-Abonnenten wissen mehr ...

Infos für Kinder, Jugendliche und Eltern:

Herbstferienprogramm

Die nächsten Ferien kommen bestimmt und damit auch die Angebote für Kinder und Jugendliche. Zwei Angebote gibt es heuer, da die Ferien "nur" eine Woche dauern.

Herbstfreizeit in Rödental

Da der Familienurlaub knapp und es daher für Eltern schwierig ist für die Ferienzeit Urlaub zu nehmen, möchten die KoJa (kommunale Jugendarbeit) und der KJR (Kreisjugendring) Lichtenfels die Eltern unterstützen und den Kindern ein paar aufregende Ferientage bieten. Vom 2. bis 4. November 2015 wurde ein spannendes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Im Jugendfreizeitzentrum am Weinberg in Rödental wird gebastelt, gespielt, gewandert und gekocht. Außerdem ist eine Nachtwanderung mit Action im Wald geplant, eine zünftige Herbstparty sowie gemütliche Abende mit Spielen und Geschichten erzählen. Spaß, kreative Stunden und lustige Aktionen runden diese Ferientage ab. Wer dabeisein will, soll sich schnell anmelden - es sind noch einige Plätze frei.

Beginn ist am Montag, 2. November zwischen 8:00 und 9:00 Uhr - Ende der Freizeit am 4. November gegen 16:00 Uhr. Das Teilnehmeralter liegt zwischen 8 und 11 Jahren - die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Betreuung liegen bei 40 €.

Schlittschuhfahrt nach Bayreuth

Der KJR Lichtenfels bietet für den schulfreien Buß- und Bettag auch heuer wieder eine schöne Schlittschuhfahrt an. Am Mittwoch, den 18. November können alle Kinder und Jugendlichen ab 7 Jahren mit uns nach Bayreuth fahren. Der Bus startet um 08.10 Uhr in Bad Staffelstein, sammelt über Lichtenfels bis Burgkunstadt alle Teilnehmer ein und gegen 10 Uhr geht es aufs glatte Eis. Wer keine Schlittschuhe hat, kann sich vor Ort, zum Preis von 5 €, welche leihen. Nach dem ausgiebigen Eislaufen bis ca. 12:00 Uhr, fährt die Gruppe weiter nach Neuenmarkt und erkundet dort das Dampflokmuseum. Die Teilnehmer erfahren hier sehr viel über die schwarzen Giganten, können interaktiv auf einem Führerstand mitfahren und wenn das Wetter passt, fahren sie auch mit der Kleinbahn im Außenbereich.

Am Ende des Tages zeigt uns die Kindertheatergruppe Hochstadt mit einigen Stücken ihr Können. Die Theatergruppe hat fleißig geprobt und freut sich schon auf den Auftritt. Das Publikum bekommt hierbei nicht nur einiges zu sehen – es darf auch mitmachen. Zudem gibt es für alle Popcorn. Das Programm wird um 18.30 Uhr im Jugendzentrum Lichtenfels enden, von wo die Eltern ihre Kinder abholen können.

Die Teilnehmergebühr beläuft sich incl. Busfahrt, Betreuung, Eintritte und Kindertheater auf 20 €. Bei Geschwistern zahlt das 2. (oder 3.) Kind nur 15 €.

Weitere Informationen zu den Aktionen und die Anmeldeformulare sind in der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings, Köstener Str. 6 erhältlich oder können unter der Rufnummer 09571/940 603 oder per Mail an service@kjr-lichtenfels.de angefordert werden. Ein direkter Download der Unterlagen ist unter www.kjr-lichtenfels.de möglich. Die Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen und werden der eingehenden Reihenfolge nach berücksichtigt!

Vorankündigung Skifreizeiten

Heuer finden zwei Skifreizeiten in den Weihnachtsferien statt.

Vom 1.-6. Januar 2016 fahren die 16-18jährigen wieder in das Skigebiet Saalbach-Hinterglemm. Untergebracht ist die Gruppe, wie in den letzten Jahren auch, in Viehhofen. Die Teilnehmergebühr ist noch nicht bekannt.

Die zweite Skifreizeit findet für die 13-16jährigen Jugendlichen statt und dauert vom 2.-6. Januar 2016. Ziel ist diesmal der Markushof in Wagrain. Wagrain liegt direkt im Herzen von Ski amadé und kann schon von der Haustür ab befahren werden.  Auch hier ist die Teilnahmegebühr noch nicht bekannt.

Wer Interesse hat, kann in der Geschäftsstelle des KJR anrufen und sich auf die Interessentenliste setzen lassen 09571/940 603 (bitte angeben für welche Freizeit). Sie/Er bekommt dann von uns einen Flyer mit Anmeldeformular, welches sie/er sofort an uns wieder zurücksenden soll.


Infos für Jugendleiter und Verbände aus dem Landkreis Lichtenfels:

Herbstvollversammlung

Am Dienstag, dem 1. Dezember findet um 19:30 Uhr im Myconiushaus die nächste Vollversammlung des Kreisjugendringes statt. Die Delegierten der einzelnen Jugendgruppe und -verbände werden nicht nur den Haushalt 2016 sondern auch das bisher bekannte Jahresprogramm 2016 beschließen. Eine gesonderte Einladung mit der Tagesordnung wird Anfang November an alle versandt. Gäste sind hierzu herzlich eingeladen.

Eis – Ehrenamt in Schule 2.0 – Information für unsere Vereine

Nach den Erfahrungen der ersten zwei Projektjahre hat der Vorstand die Weiterführung des Projektes beschlossen und für weitere Schulen geöffnet. Somit sind die Angebote nun an allen Mittel- und Realschulen sowie Gymnasien im Landkreis möglich. Die Schulen zeigen bereits reges Interesse und haben zum Teil schon eine Rahmenvereinbarung mit uns unterzeichnet. Den Inhalt der jeweiligen Aktionen, deren Dauer und Terminsetzung wird durch den Verein bestimmt und durch uns mit der Schule abgesprochen. Sollte ein Verein noch keine Jugendabteilung haben, ist eine Teilnahme am Projekt trotzdem möglich. Das Ziel sollte jedoch der Aufbau einer Jugendgruppe und danach der Beitritt in den Kreisjugendring Lichtenfels sein.

Die ausführliche Konzeption und eine Zusammenfassung der Vorgaben (Kurzübersicht) ist auf unserer Homepage unter dem Button "Service" zu finden und für weitere Fragen steht die Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

Wir würden uns freuen, wenn dieses Angebot Euer Interesse weckt.

Frist für Zuschussanträge

Geplante Förderanträge an den KJR über Sachanschaffungen (T-Shirts, Bücher, Bastelmaterial, Spiele etc.) die im Jahr 2015 getätigt wurden, müssen bis 30. November eingereicht werden. Der Zuschuss kann sonst nicht mehr im Haushaltsjahr 2015 berücksichtigt werden. Freizeitzuschüsse müssen bis spätestens drei Monate nach Beendigung der Maßnahme eingereicht werden. Zu spät eingehende Förderanträge können nur berücksichtigt werden, wenn es die Haushaltslage erlaubt.

Ehrenamtskarte

Mit der Bayerischen Ehrenamtskarte würdigt der Landkreis Lichtenfels das hohe ehrenamtliche Engagement seiner Bürgerinnen und Bürger. Wer sich in seiner Freizeit ehrenamtlich engagiert, egal ob für die Umwelt oder für Mitmenschen im sozialen, kulturellen oder politischen Bereich, dem wird mit dieser Ehrenamtskarte für sein Engagement gedankt.

Die Voraussetzungen sind:

1. Freiwilliges unentgeltliche Engagement von durchschnittlich fünf Stunden pro Woche oder bei Projektarbeiten mindestens 250 Stunden jährlich

2. Mindestens seit zwei Jahren gemeinwohlorientiert aktiv im Bürgerschaftlichen Engagement tätig sein

3. Mindestalter 16 Jahre

Inhaber einer Jugendleitercard (JuLeiCa) erhalten auf Wunsch ohne weitere Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen eine Ehrenamtskarte.

Neben der Anerkennung für besonderes ehrenamtliches Engagement soll die Bayerische Ehrenamtskarte auch mit Vergünstigungen verbunden sein. Welche Vergünstigungen Sie erhalten können und sonstige Informationen erfahren Sie im Internet unter www.ehrenamtskarte.bayern.de.

Wir wünschen eine schöne und bunte Herbstzeit.

Kreis-Jugend-Ring Lichtenfels
Köstener Str. 6
96215 Lichtenfels
Internet: www.kjr-lichtenfels.de
E-Mail: service@kjr-lichtenfels.de
Telefon 09571/940 603
Öffnungszeiten:
Mo./Die./Fr.: 10:00-12:30 Uhr
Do.: 15:00-19:00 Uhr Mi.: nach Vereinbarung

© Kreis Jugend Ring Lichtenfels 2013 - 2017

zum Seitenanfang