5. Newsletter 2016 des Kreisjugendringes Lichtenfels

Newsletter-Abonnenten wissen mehr ...

Infos für Kinder, Jugendliche und deren Eltern

S o m m e r f e r i e n p r o g r a m m   2 0 1 6

Die Tagesfahrten in den Sommerferien stehen jetzt fest.

Los geht es am Mittwoch, den 3. August  für Kinder ab 9 Jahren nach München. Die beliebteste Fahrt in den vergangenen Sommerferien geht auch heuer wieder in die Allianz-Arena. Bei einer Führung durch die Mannschaftskabinen, den Spielertunnel und auch den Pressesaal, kann die Gruppe sehen wo ihre Stars vom FC Bayern und von 1860 München ein- und ausgehen. Am Nachmittag wird der Olympiapark erobert; eine Auffahrt auf den Olympiaturm (wer will) und ein Besuch des Sommerfestes gehört unbedingt dazu. Übrigens das Sommerfest ist wie bei uns das Schützenfest und wird in München das "kleine Oktoberfest" genannt. Los geht es zwischen 7:00 und 7:50 Uhr je nachdem wo Ihr in den Bus einsteigt. Rückkunft wird gegen 21.00 Uhr sein. Die Kosten in Höhe von 33 Euro beinhalten die Busfahrt, Eintrittsgelder, Führung und Betreuung.

Die zweite Fahrt findet am Donnerstag, den 11. August statt und geht nach Erfurt. Die Teilnehmer/innen ab 8 Jahre besuchen den Kinderkanal und schauen sich bei einer Führung das Zuhause von "Checker Tobi", der "Sendung mit der Maus", der "Sesamstraße" und vielem mehr an. In einem Trickfilm-Workshop werden die Mädels und Jungs kreativ und produzieren ihren eigenen Trickfilm. Die so entstandenen Filme werden nach einigen Tagen an uns versandt und wir brennen DVD's die wir dann an die jungen Filmproduzenten versenden. Nach den Dreharbeiten besucht die Gruppe noch den egapark und kann sich dort auf dem Wasserspielplatz austoben. Die Abfahrt(en) sind zwischen 7:00 und 7:50 Uhr; im Landkreis wird die Gruppe wieder gegen 19:40 uhr sein. Die Busfahrt inkl. Eintritte, Führung und Betreuung kostet 28 Euro.

Am Mittwoch, den 17. August fährt ein Bus mit Kindern ab 6 Jahren nach Nürnberg. Dort werden auf dem Erfahrungsfeld der Sinne über 100 Stationen zum Thema "Faszination Wasser" erkundet. Das Zusammenspiel der Sinne, Naturgesetze und physikalische Phänomene werden erforscht und im Eis- und Wasserlabor dürfen auch selbst Versuche durchgeführt werden. Die 6-8jährigen gehen dabei ins Eislabor, die Älteren ins Wasserlabor. Danach werden die jungen Forscher das Museum für Kommunikation besuchen wo die Älteren in die Geheimnisse von Geheimschriften eingeweiht werden und die Jüngeren erleben, wie eine Rohrpost funktioniert und Zeitungen entstanden sind. Wenn noch Zeit ist kann auch das Eisenbahnmuseum im selben Haus besucht werden. Die Abfahrt ist zwischen 8:10 und 9:00 Uhr und die Rückkunft gegen 19:00 Uhr. Die Teilnehmergebühr beträgt 18 Euro inkl. der Busfahrt, Eintrittsgelder, Führungen und Betreuung.

Eine Woche später können Kinder ab 7 Jahren nochmals nach München mitfahren. Aber diesmal geht es in den ersten Geozoo der Welt, nämlich in den Tierpark Hellabrunn. Von westafrikanischen Zwergziegen bis zu Felsenpinguinen können hier Tierarten aus aller Welt bestaunt werden. Der 24. August wird komplett im Zoo verbracht und mit etwas Glück und guter Zeiteinteilung kann man bei Tierfütterungen und -shows dabei sein. Die Abfahrtszeiten sind zwischen 7:00-7:50 Uhr; die Rückkunft wid gegen 22:00 Uhr sein. Diese Fahrt kostet 26 Euro, inkl. Busfahrt, Eintritt und Betreuung.

Für die Größeren Mädels und Jungs ab 12 Jahren wird am 31. August eine Fahrt nach Stein bei Nürnberg angeboten. Zwischen 8:50 und 9:40 Uhr fährt der Bus die Gruppe ins Erlebnisbad "Kristall Palm Beach". Cooler Badespaß im tropischen Wellenbad, spannende Rutschen und Action ist garantiert. Voraussetzung ist natürlich, dass alle Teilnehmer/innen schwimmen können. Gegen 19:30 Uhr sind alle wieder zurück im Landkreis Lichtenfels. Wer dabei sein will, muss 28 Euro inkl. Busfahrt, Eintritt und Betreuung zahlen.

Die letzte Tagesfahrt in den Sommerferien führt Abenteurer ab 9 Jahre nach Geiselwind. Der 7. September wird komplett im Freizeitland verbracht wo Attraktionen auf 40.000 qm auf die Gruppe warten. Wer rasant Achterbahn fahren, Tiere im Streichelzoo besuchen oder Artisten bei nervenaufreibenden Shows zusehen will, ist hier genau richtig.  Abfahrt ist zwischen 7:10 und 8:00 Uhr; Rückkunft gegen 19:00 Uhr, so dass genügend Zeit bleibt alle Fahrgeschäfte und Angebote auszuprobieren. Die Kosten belaufen sich auf 30 € inkl. Busfahrt, Eintritt und Betreuung.

Bei allen Tagesfahrten gibt es eine Geschwisterermäßigung von 5 Euro. Das heißt, das erste Kind zahlt den vollen Teilnehmerbetrag, die weiteren Geschwister jeweils 5 Euro weniger.

Wie bereits im 4. Newsletter angekündigt, starten auch die Anmeldungen für unser Zeltlager 2016. Auf einer grünen Wiese bei Altenbanz am Waldrand, werden die Mädels und Jungs aus dem Landkreis Lichtenfels vom 14.-19. August eine erlebnisreiche Woche verbringen. Geplant sind wie immer Workshops und Spiele, ein Schwimmbadbesuch, gemeinsames Kochen und romantische Lagerfeuerabende. Außerdem wird ein Wildpark besucht, im Klettergarten von Baum zu Baum gehangelt und eine etwas andere Schnitzeljagd veranstaltet. Beginn ist am 14. August (Sonntag) ab 16:00 Uhr - Ende am 19. August (Freitag) nach 20:00 Uhr. Allerdings sollten sich die Eltern an diesem Freitag ab 18:00 Uhr nichts vornehmen, denn sie sind zum Grillfest auf dem Zeltgelände eingeladen. Teilnehmen können Kinder im Alter von 9-13 Jahren - dabei gibt es aber auch Ausnahmen. Zum Beispiel dürfen 8jährige mit, wenn ein älterer Freund, Bruder oder Schwester auch dabei sind. Gute Nachricht für "Wiederholungstäter" - wenn sie schon einmal dabei waren dürfen sie sich auch noch mit 14 Jahren anmelden. Die Kosten belaufen sich auf 99 Euro, bei Geschwistern zahlen die weiteren Kinder 89 €. Zelte sind wie immer vorhanden und schon aufgebaut und mobile Sanitäreinrichtungen gibt es auch.

Anmeldungen für alle Sommerferienangebote können im KJR angefordert werden, entweder telefonisch 09571/940 603, per Mail service@kjr-lichtenfels.de oder als Download unter www.kjr-lichenfels.de


Infos für Jugendleiter und andere Verantwortliche in Jugendgruppen und -verbänden

Am 14. September findet nochmals eine Schulung über finanzielle Fördermöglichkeiten des Kreisjugendringes Lichtenfels statt. Unter dem Titel "Ohne Moos nix los!" erfahren die Teilnehmer/innen in einem 2-stündigen Seminar wie die Zuschussrichtlinien des KJR funktionieren. Wir werden auf Möglichkeiten hinweisen Zuschüsse über den KJR zu beantragen; aufzeigen wie viele Mittel für welche Maßnahmen oder Anschaffungen zu erwarten sind und aufklären wie die Antragstellung zu erfolgen hat. Als Veranstaltungsort ist das Jugendzentrum Lichtenfels geplant, Beginn um 19:00 Uhr. Der Flyer mit dem Anmeldeformular steht auf der Homepage zum Downloaden bereit, oder kann angefordert werden per Mail service@kjr-lichtenfels.de oder telefonisch 09571/940603.

Kreis-Jugend-Ring Lichtenfels
Köstener Str. 6
96215 Lichtenfels
Internet: www.kjr-lichtenfels.de
E-Mail: service@kjr-lichtenfels.de
Telefon 09571/940 603
Öffnungszeiten:
Mo./Die./Fr.: 10:00-12:30 Uhr
Do.: 15:00-19:00 Uhr Mi.: nach Vereinbarung

© Kreis Jugend Ring Lichtenfels 2013 - 2017

zum Seitenanfang