Aktuelle Nachrichten und Mitteilungen

Zukunftswerkstatt für Ehrenamtliche

Zukunftswerkstatt für Ehrenamtliche

Wir möchten mit Euch reden...

über die Situation der Jugendarbeit und Jugendverbandsarbeit im Landkreis. Was gibt es für Aktivitäten? Wie funktioniert die Jugendarbeit? Wo seht Ihr Handlungsbedarf? Was fehlt Euch? Was wünscht Ihr Euch?

Warum? Weil der Landkreis Lichtenfels gemeinsam mit der Leuphana Universität Lüneburg eine umfangreiche Jugendhilfeplanung durchführt. Ziel ist dabei zunächst, sich ein differenziertes Bild über den Zustand der Jugendarbeit im Landkreis zu machen. Auf dieser Grundlage erfolgt dann die Konzeptionsentwicklung, in der Qualitätskriterien, Standards und Ziele sowie Maßnahmen und Projekte für die nächsten Jahre festgelegt werden.

In diesem Prozess sollen die Expertinnen und Experten in eigener Sache maßgeblich zu Wort kommen: diejenigen, die mit Jugendlichen arbeiten. Dafür ist Einiges geplant. Wir starten mit der

Zukunftswerkstatt für Ehrenamtliche aus der Jugendarbeit am Freitag, den 27.04.2018 von 14.00 bis 19:30 Uhr

im Raum der Feuerwehr Lichtenfels, Konrad-Adenauer-Straße 6, 96215 Lichtenfels.

Wir laden Euch herzlich dazu ein, Eure Meinung zu sagen. 

Eine vorherige Anmeldung über die Geschätfsstelle (per Telefon, Mail oder das Anmeldeformular) ist nötig!

 

 

AnhangGröße
anmeldeformular.pdf285.53 KB
einladung_ws_27_04_18.pdf238.33 KB

Seminar für neue Betreuer

Seid Ihr engagiert, motiviert und wollt etwas in der Jugendarbeit bewegen? Habt Ihr Spaß im Umgang mit Kindern? Könnt Ihr Verantwortung für Jüngere übernehmen? Würdet Ihr gern mal ausprobieren, wie das als Betreuer so ist?

Dann seid Ihr bei uns genau richtig!

Wir bieten Euch mit unserer kurzen und knackigen Tagesfahrtenschulung einen schnellen Einblick und gleichzeitig eine gute Vorbereitung auf die Betreueraufgaben bei unseren Fahrten und Freizeiten mit Kindern. Neben dem Ablauf der Tagesfahrten werden hierbei auch rechtliche Grundlagen, Spielideen und das Rollenverhalten von Betreuern geschult. Die Teilnehmer bekommen viel Raum zum „sich selbst ausprobieren“ und können bei den späteren Aktionen viel erleben.

Die Schulung findet am Samstag, den 28. April um 10:00 Uhr in der Geschäftsstelle des Kreisjugendringes statt. Bitte schickt das angehängte  Anmeldeformular ausgefüllt an uns zurück. Dies geht auch eingescannt per Mail.

Fragen beantwortet die Geschäftsstelle sehr gern.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer KJR-Team

AnhangGröße
Flyer + Anmeldeformular269.07 KB

Das Pfingstferienprogramm ist da!!!

Pfingstferien ...

Im Mai sind Pfingstferien - und Ihr könnt beim Pfingstferienprogramm dabei sein. Stichworte sind "Naturmandalas", "Nei gschaud", "Hoch hinauf" und "Radflechtrace". ???

Was dahinter steckt - schaut einfach unter dem Button "Programm" nach und zwar am 22. Mai, am 25. Mai, am 26. Mai, am 29. Mai und am 30. Mai.

Neugierig geworden? Hier unten könnt Ihr den Flyer downloaden und Euch schnell anmelden - die Teilnehmerplätze sind begrenzt!

Ersthelfer-Auffrischkurs

BRK Lichtenfels

Das BRK bietet zu verschiedenen Terminen die notwendigen Ersthelfer-Auffrischungskurse, die s. g. "Erste-Hilfe-Fortbildung" zu folgenden Terminen an:

14. April, 25. Mai, 7. Juli und 9. September. Veranstaltungsort ist jeweils das BRK in der Henry-Dunant-Straße 6 in Lichtenfels. Nähere Infos unter der Telefonnummer 09571/9590-18.

Neue Heimat im Sucher

Bundesweite Fotoaktion

Wie erleben junge geflüchtete Menschen ihren Alltag in Deutschland? Wie stellen sie sich ihre Zukunft vor? Welche Heimat-Bilder tragen sie mit sich? Die vom Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) gestartete Fotoaktion „eye_land“ bietet die Chance, sich mit diesen Fragen kreativ zu befassen und die Bilder öffentlich zu präsentieren. Teilnehmen können alle unter 26 Jahren – ob mit oder ohne Fluchterfahrung – sowie Kinder- und Jugendprojekte und künstlerische Initiativen. Die Ergebnisse werden in einer großen Ausstellung in Berlin gezeigt. Weitere Informationen gibt es auf www.eye-land.org.

© Kreis Jugend Ring Lichtenfels 2013 - 2017

zum Seitenanfang

Newsfeed der Startseite abonnieren